Ich dachte ich melde mich wieder, um von der Fantasy Postseason zu berichten. Nachdem ja die Yahoo Sports Season bereits mit der Regular Season beendet war, habe ich mich auf die Suche nach einem brauchbaren Fanatsy Postseason Portal gemacht.

Meine Suche war realtiv rasch beendet, denn ich fand kaum spielbare Anbieter. Zuerst fiel mir die deutsche Varinate von DUNKEST auf, jedoch wurde ich mit dem Spielprinzip und Trades nie warm, ebenfalls muss hier täglich neu aufgestellt und gekauft werden. Man kann oder muss auch Cash investieren, um diverse Vorteile, wie mehr Trades etc. zu erlangen. Dafür kann man zwar Sachpreise abstauben, jedoch für mich vorest kein Thema. Obwohl es auch eine App dafür gibt.

Danach bin ich auf Fantasyposteseason gestossen. Zuerst hat mich das sehr minimale Layout und Desgin abgeschreckt. Jedoch nach dem 2. Blick gefiel mir der Ablauf sehr gut. Hier ist sehr viel an Yahoo angelehnt. Es wird zu Playoff Start ein Draft simuliert und danach kann man maximal 10 FA über den Zeitraum der Palyoffs aufnehmen (kleines Manko), sowie jeden Spieler nur einmal im Kader haben (also droppen und später wieder adden geht nicht). Das grosse Manko hier ist eine noch sehr kleine englischsprachige Community, sowie dass man für eine private Liga zahlen muss (ab 19,99$ aufwärts).

Somit muss man hier in eine öffentliche Liga einsteigen, wo man natürlich niemanden kennt und daher auch kaum kommuniziert wird. Bekanntlich nimmt das einiges an Spielspass, aber ich habe es dann doch riskiert – die Addiction ist einfach zu gross!

Fazit: Ist gewöhnungsbedürftig, aber spielbar und ich hoffe das dieses noch sehr junge Portal in Zukunft weiter das Angebot verbessert.

Etwas Off Topic, aber heute habe ich mich auch zum ersten Mal mit DFS & Betting beschäftigt bzw. mir folgende Plattformen angesehen – Fanstrategy & Fanteam – aber mehr dazu in Kürze tbc.!

Wenn ihr Erfahrungen oder Tipps habt, hinterlasst einen Comment!

Author
Published
9 Monaten ago
Categories
FantasyNBA
Comments
No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.